Unterricht

auch in Coronazeiten biete ich Einzelunterricht an   –   auch in Coronazeiten biete ich Einzelunterricht an

Unterricht

Ich wurde von sehr unterschiedlichen GesangslehrerInnen ausgebildet und bekam auf diese Weise Einblick in verschiedene gesangspädagogische Richtungen, z.B. Paul Lohmann, Franziska Mattienßen–Lohmann, Manuel Garcia, Cornelius Reid, Frederick Husler, Alavi Kia; im weiteren Sinn: Herrigel „Die Kunst des Bogenschießens“; und schließlich die F.M. Alexandertechnik, verkörpert durch Cathy Madden und Barbara Conable.
Die Alexandertechnik (körperorientierte pädagogische Methode) wird in meinen Gesangsunterricht einbezogen.
Ich verstehe mich als Begleiterin auf dem Weg des Singenlernens; als jemand, der zuhört, der ermuntert und ermutigt, die eigene Stimme zu entwickeln und sängerisches Selbstvertrauen zu entfalten.
Ich verfüge über eine langjährige Unterrichtserfahrung mit Menschen aller Altersstufen, professionelle und Laiensänger. Dabei berücksichtige ich die Wünsche und Neigungen der SchülerInnen bezüglich verschiedener Stilrichtungen: Klassik, Musical, Chanson und Jazz.

Honorar: Einzelstunde (60 min) 50.- €
Ermäßigung für Schüler und Studenten (60 min) 40.- €
Unterricht auch in Kleingruppe (zu zweit oder zu dritt)
Wahlweise: wöchentlich oder 14 tägiger Unterricht
Eine Singgruppe für ältere Menschen (ab 60 Jahre) existiert bereits.
Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Einen kleinen Einblick in meine Arbeitsweise soll Ihnen ein Video bei den Erklärungen zur Alexandertechnik vermitteln.